Dr. med. Alexandra Tetzlaff

Chinesische Ernährungstherapie

In der chinesischen Medizin ist Essen nicht nur Genuss, sondern ein wichtiges Mittel zur Gesundhaltung und Heilung. Einerseits wird den Nahrungsmitteln ein bestimmtes Temperaturverhalten zugeteilt. Es werden kurz gegarte Gerichte mit wenig Fett bevorzugt, da sie den Stoffwechsel nicht belasten. Es werden gegartes Gemüse und Getreide mit Früchten empfohlen, wenig Fleisch und Fisch. Milchprodukte sollten eher gemieden werden, da sie die Schleimansammlung fördern.

Andererseits ist es bedeutend, bei inneren Erkrankungen bestimmte Nahrungsmittel zu meiden. Auch wenn chinesische Heilkräuterarzneien verordnet werden, sollte man die Ernährung dieser anpassen, da sich sonst die Heilwirkungen mindern oder aufheben könnten.

Erfahrungsberichte

Dr. med. Alexandra Tetzlaff

Ich erlebe Frau Tetzlaff als eine sehr engagierte, zugewandte und sehr kompetente Ärztin. Ich habe mich ... weiterlesen

Dr. med. Alexandra Tetzlaff

Nach mehrjährigem Ausbleiben der Menstruation hat sich mittels Akupunktur und Kräutereinnahme ... weiterlesen

Dr. med. Alexandra Tetzlaff

I am 41 years old and have the diagnosis blocked fallopian tubes and adenomyosis ... weiterlesen

Dr. med. Alexandra Tetzlaff

Ich bin seit mehreren Jahren bei Frau Dr. Tetzlaff in Behandlung, da ich oftmals ganz plötzlich und ... weiterlesen

Dr. med. Alexandra Tetzlaff

"10 Jahre sprechen für sich" - Ich bin seit 2005 Patientin bei Frau Dr. Tetzlaff ... weiterlesen

Dr. med. Alexandra Tetzlaff

Seit Jahren profitiere ich von der wundersamen Wirkung der TCM ... weiterlesen

Eine Auswahl an Erfahrungsberichten

Sprechzeiten

Mo, Di, Do, Fr
08.30 bis 13.00 Uhr
Di
15.00 bis 18.00 Uhr

Und Termine nach Vereinbarung

Termin vereinbaren
ART&DESIGN